Getagged: vintage

Hundeportrait: Der Pekinese oder Pekingese

animalicious_Pekinese

animalicious_Pekinese

Ich habe diese Zeichnung in Amsterdam auf dem Flohmarkt des Noordermarktes entdeckt. Der Food-Teil des Marktes ist großartig, der Flohmarkt eher zum stöbern, weniger zum kaufen geeignet, da er sehr auf Touristen ausgerichtet ist.

Laut Wikipedia heißt der Pekinese auch Peking-Palasthund. Wieder etwas gelernt.
Hier geht es zu dem Eigenschaften dieser chinesischen Hunderasse…

Advertisements

Mehrfachkommunikation bei EDEKA

animalicious_Wirmüssendraußenbleiben_Edeka-St.Pauli

animalicious_Wirmüssendraußenbleiben_Edeka-St.Pauli

„Hunde müssen draußen bleiben“ gehört neben Eis- und Pommesverbotsschildern sicher zu den Klassikern der Eintrittstüren-Empfangsklebern. Diese hier jedoch finde ich entzückend, weil sie im Hinblick der abgebildeten Hunderassen (Spitz) noch aus den 50er Jahren stammen müssen und mich an Wilhelm Buschs Abbildung erinnern. Interessant, dass sich das erste Schild noch an den Hund direkt wendet, während ein paar Meter weiter dann der Hundehalter angesprochen wird. Mehrfachkommunikation – nach dem Motto: Wir schließen Hunde zwar vor unserem Warenangebot aus, möchten sie aber dennoch als vollwertige Kommunikationspartner integrieren. Das ist EDEKA!

Vintage Boxer

animalicious_Oh diese Boxer!

animalicious_Oh diese Boxer!

Oh diese Boxer. Porträt einer Hunderasse
Walther. Busack (Autor), Richard. Katz (Herausgeber)
von 1958

Titel und Gestaltung top. Schon das zweite Hunderassenbuch, was auch optisch was hermacht.

Doggy bag à la Steiff spotted im Turmweg, HH

animalicious_Steiff_Dackeltasche

animalicious_Steiff_Dackeltasche

Diese wunderbare Tüte stammt ursprünglich von Steiff. Wenn jemand auch nach dem Einkauf eine Tüte noch gerne freiwillig austrägt, dann hat der Laden alles richtig gemacht. Den passenden Plüsch-Kompagnion habe ich dann tatsächlich auch noch getroffen.

animalicious_DackelSteiffPlüsch

animalicious_DackelSteiffPlüsch

Doppelte Portion Niedlichkeit

Man sagt ja, dass Kinder und Tiere ihren ganz besonderen Reiz (in der Werbung) haben, also sozusagen einen nicht endenden optischen Köder darstellen. In einer zunehmend digitalisierten und virtualisierten Kommunikation, werden die analogen Kanäle zwar seltener genutzt, wachsen aber gleichzeitig in ihrer Bedeutung. Dieses herrliche Set aus Postkarten mit super Motiven aus den 60er Jahren habe ich bei ebayKleinanzeigen gefunden. Die Karten sind noch zu haben, und neben ihrem Seltenheitswert ein Schnäppchen.

Hier die Fakten aus der Anzeige:

10 Postkarten aus den 60er Jahren
Kinder mit Katzen und Hunden
Cecami Verlag, Italien
Zustand: Neu

Hier geht es zur doppelten Portion niedlich…