Getagged: Schanzenpark

Novembermorgen – Poppy und ein Blätterteppich

Poppy und Birke

Poppy und Birke

Im Nebel ruhet noch die Welt,
noch schlafen Wald und Wiesen.
Bald siehst Du, wenn der Schleier fällt,
den blauen Himmel unverstellt,
herbstkräftig die gedämpfte Welt
in warmem Golde fließen.

Das Gedicht von Eduard Mörike habe ich mal in der Grundschule auswendig gelernt. Es gehört zu den wenigen Gedichten, die ich zumindest in Teilen noch rezitieren kann. Auch wenn inzwischen schon November ist, macht der Nebel gerade alles ganz schläfrig.

Poppy wirbelt also mal nicht durch das Blättermeer, sondern posiert ganz ruhig. Auch wenn der Nebel hier schon weg ist.

Advertisements

Gustl und Peggy im Schanzenpark, HH

animalicious_GustlundPeggy_02:2014

animalicious_GustlundPeggy_02:2014

Nein, ich war nicht auf dem Land, sondern nur um die Ecke im Schanzenpark. Aus was für einem Grund auch immer liegt da Stroh rum. Toll – ein bisschen urbaner Country-Style. Gustl fand spielen zwar schöner, als stillsitzen, aber ich hab ihn doch noch kurz geschnappt.

Tico und Jasmin im Schanzenpark

animalicious_Tico&Jasmin

animalicious_Tico&Jasmin


Der kleine Tico ist ein richtiger Womanizer und hat Poppy und Lotti ordentlich den Kopf verdreht.
Wer nen schicken Pulli anhat und dazu noch schneeweiß bei diesem Wetter ist, der verführt klar alle Hundemädchenherzen:)