Getagged: DIY

Happy Halloween im Hundekostüm

Poppy und ich haben aktuell wieder unser Homeoffice gegen eine belebte Agentur bei uns um die Ecke eingetauscht. Das ist ganz wunderbar – weil wir einige bekannte Gesichter wiedergetroffen haben – auf zwei Beinen und vier Pfoten, wie sich das für einen tollen Arbeitgeber gehört, also super hundelieb.

Heute gab es eine kleine „Horrorveranstaltung“ nach Feierabend und die weltklasse Teamfee Susanne ist kurzerhand zur Designerin geworden. Das Ergebnis sieht man hier: Poppy – sonst ja eigentlich immer ohne Kleidung ausgekommen – fand ihren Vampir-Umhang gar nicht so schlecht. Einzig das passende (blutige) Fleischbuffet hat ihr gefehlt.

Zumindest konnte ich mich so ohne Kostum durchmogeln – Poppy war für zwei verkleidet. Merci!

Halloween Kostüm für Poppy - DIY by Susanne

Halloween Kostüm für Poppy – DIY by Susanne

Handzahmer Stubentigerring

Ring MIAUUU! aus 925 Silber von schmucke Sachen auf DaWanda

Ring MIAUUU! aus 925 Silber von schmucke Sachen auf DaWanda

„Ein handgefertigter Kätzchenring aus 925 Silber“, heißt es im DaWanda shop zu diesem putzigen Ringlein. da kann man nur sagen, sich selbst schenken, schenken lassen oder beides.

Hier der Link zum Shop von Schmucke Sachen…

Miezen für die Füße: DIY Anleitung für Ballerina-Design

picture via Kate from scathingly-brilliant for Kittenhood

picture via Kate from scathingly-brilliant for Kittenhood

Schon irgendwelche Pläne fürs Wochenende? Ich habe heute diese tollen DIY Katzenballerinas entdeckt. Seit einer gefühlten Ewigkeit möchte ich die kleinen Dinger von Marc Jacobs haben oder fast noch sehnlicher die Kitten flats von Charlotte Olympia. Wer ein ähnliches Faible für Niedliches hat und dazu noch ein wenig handwerkliches Geschick, der sollte der Anleitung von Bloggerin Kate von Scathingly Brilliant folgen. Sie hat bei Kittenhood eine potzblitz Anleitung gemacht, wie man erschwinglich zum Miez-Mauz-Schuh kommt.

Kitten Nails DIY Tutorial

Der Erfolg von selfmade Tutorials faszinieren mich schon eine Weile. Im Zuge eines Beauty Trendreports 2009 habe ich mich näher mit den Potentialen des Internets für die Beauty-Branche auseinandergesetzt, speziell auch, welche neuen Wege es gibt die Zielgruppe zu erreichen. Eine der ersten, die richtig groß durch ihre Youtube-Tutorials herauskam, war Lauren Luke.

picture via transientexpression.com

Sie hat dank ihrer erfolgreichen Schminkanleitungen im Netz eine eigene Linie für den Beautygiganten Sephora herausgebracht und ein eigenes Buch veröffentlicht.
Zwar kein Video von Lauren Luke, aber eine tolle Schritt für Schritt Anleitung für alle diejenigen, die kleine niedliche Kätzchen auf ihre Nägeln lassen wollen, gibt es hier: