Getagged: costume

Happy Halloween im Hundekostüm

Poppy und ich haben aktuell wieder unser Homeoffice gegen eine belebte Agentur bei uns um die Ecke eingetauscht. Das ist ganz wunderbar – weil wir einige bekannte Gesichter wiedergetroffen haben – auf zwei Beinen und vier Pfoten, wie sich das für einen tollen Arbeitgeber gehört, also super hundelieb.

Heute gab es eine kleine „Horrorveranstaltung“ nach Feierabend und die weltklasse Teamfee Susanne ist kurzerhand zur Designerin geworden. Das Ergebnis sieht man hier: Poppy – sonst ja eigentlich immer ohne Kleidung ausgekommen – fand ihren Vampir-Umhang gar nicht so schlecht. Einzig das passende (blutige) Fleischbuffet hat ihr gefehlt.

Zumindest konnte ich mich so ohne Kostum durchmogeln – Poppy war für zwei verkleidet. Merci!

Halloween Kostüm für Poppy - DIY by Susanne

Halloween Kostüm für Poppy – DIY by Susanne

Advertisements

Schnipp-Schnapp: Anleitung zum Katzesein

Kaum ist Halloween vorbei, was ja auch hierzulande an Beliebtheit gewinnt, tauchen schon wieder die „Anleitungen zum Andersein“ für Karneval oder Fasching ( wie man in den halbüberzeugten Feierregionen zu sagen pflegt) auf. Eine recht simple und zum aktuellen Berliner-Tiermützentrend passende Verkleidung ist dieser Katzenhoodie, bzw. das Schnittmuster von Fashion Hackers.

Schnittmuster gibt es über DaWanda, eine Anleitung zum Nachmachen gibt es hier

picture Fashion Hackers via DaWanda

picture Fashion Hackers via DaWanda

Aufgepasst! Halloween steht vor der Tür…

… und passend dazu bietet Fab tierische Kostüme für knapp 20 EUR an. Man kann sicher ausgiebig darüber diskutieren, ob Tierhalter lieber die Finger von Verkleidungen ihrer Vierbeiner lassen sollten. Verrückt sind sie in jedem Fall und zu schade, sie nicht zu zeigen. Ein paar der ausgefallenen Kreationen von Maskworld zeige ich Euch hier.

Hundekostüm „Beehive“, „King of Rock“ und „Matrose“ pictures via Maskworld